Home  |  Referenzen  |  Kontakt   

Yamin Schulz-Spahr
Placeholder Picture

Ganz oben angekommen braucht ein Top Executive niemanden mehr, der ihm erklärt „wie es geht“. Jedoch liegt enorme Verantwortung auf ihm, unter hoher Beanspruchung der Gesundheit, bei einer immer kleiner werdenden Auswahl an adäquaten Vertrauenspersonen.

Yamin Schulz-Spahr, Jahrgang 1960, macht sich - nach ihrer Erfahrung als Physikerin in der Rüstungs- und Raumfahrtindustrie, Sprechtrainerin für Führungspersönlichkeiten und Vermittlerin bei interkulturellen Konflikten in der Industrie - seit 25 Jahren die multidimensionalen Herausforderungen auf Top Executive Ebene zum Thema. Um diese zu bewältigen hat die asiatische Kultur in tausenden von Jahren eine Reihe von 'Kampf'-Strategien, Stress-, Krisen- und Konfliktbewältigungen entwickelt.

Von großen asiatischen Meistern unserer Zeit streng ausgebildet, selbst zur Meisterin darin geworden, vertrauen ihr heute weltweit Top Executives so weit, dass sie teils erstmals uneingeschränkt über ihre Ängste und Themen, auch gesundheitlicher Art, sprechen und sie unter ihrer Begleitung angehen. Ihre Klienten erarbeiten sich mit ihr gemeinsam, unter Berücksichtigung asiatischer Philosophie, die für ihren Führungsalltag und zu ihrer Person passende Lebensstrategie.


‚Ein sehr klarer Verstand!’

‚Küchentischgespräche, Glaubwürdigkeit und Diskretion…’

‚Es ist, als würde ich mit einem alten Weisen über meine Belange sprechen, 
nur in Form einer schönen Frau.’ 

‚Es war für mich von großem Wert! Scharfsinnigkeit, Schnelligkeit und Effizienz...’

‚Es scheint, als gäbe es nichts, worüber man nicht mit ihr gewinnbringend sprechen könnte.’